Wann muss erneuert werden?

  • Fünf Jahre nach der Erstprüfung
  • Fünf Jahre nach einer Requalifizierungsprüfung

    (Die Registriernummer am Zertifikat beginnt mit einer geraden Nummer)

Das Zertifikat ist noch maximal 6 Monate gültig

  • Übermittlung von Erneuerungsunterlagen
  • die Zertifizierung unterbrechungsfrei verlängert

Das Zertifikat ist maximal 2 Jahre abgelaufen

  • Ablegen einer Requalifizierungsprüfung
  • Zertifizierung gilt ab dem Prüfungsdatum/der Kontrolle der Unterlagen

Das Zertifikat ist mehr als 2 Jahre abgelaufen

  • Ablegen einer vollständigen Qualifizierungsprüfung (allgemein, speziell und praktisch)
  • Zertifizierung gilt ab dem Prüfungsdatum/der Kontrolle der Unterlagen

Das Zertifikat gilt noch mehr als 6 Monate

  • das noch gültige Originalzertifikat ist an die ÖGfZP zu retournieren
  • mit Übermittlung der Erneuerungsunterlagen wird ein neues Zertifikat ausgestellt

Fünf Jahre nach einer Erneuerung

  • für die Aufrechterhaltung der Zertifizierung eine Rezertifizierung mittels Prüfung erforderlich.